Phoenix Coffee Roasters

Phoenix Coffee Roasters

First Mover bei der Third Wave Bewegung...

Sie gehört zu den ersten Röstereien, die in Deutschland Third Wave Coffee aufgegriffen und vorangetrieben haben. Nachhaltiger Anbau und soziale Verträglichkeit auf den Kaffeefincas, aus denen die Rohkaffees stammen, sowie Transparenz für den Kunden sind für PHOENIX von großer Bedeutung. Die Rösterei bietet dabei ein breites Spektrum für jeden Geschmack, von hellen Röstungen für Filterzubereitung bis zu dunklen Röstungen für Espresso ist alles dabei. Innerhalb der Struktur nach Röstgraden ist das Angebot von Abwechslung geprägt. Jeder Rohkaffee wird sorgfältig für seinen Verwendungszweck ausgesucht, der Fokus liegt bei dunkleren Röstgraden immer auf Mittel- und Südamerika und bei helleren Röstgraden auf Ostafrika.

 

Beispiele für Kaffeevarietäten im Angebot
"Wir suchen Kaffees nicht nur nach Varietäten aus, dementsprechend kommt alles vor...natürlich nur das Beste"

Beispiele für die geschmackliche Bandbreite
Nuss, Schokolade, Beeren, floral, Zitrus, Marzipan, Johannisbeere

Lieblingsanbaugebiete
Äthiopien, Kenia, Peru, Brasilien, Costa Rica, Panama, Burundi, Guatemala

Lieblingszubereitungsmethoden
Kalita und manchmal V60 oder Aeropress, je nach Kaffee und Kundenwunsch. Espresso spielt natürlich immer eine große Rolle für die Endverbraucher


Mehr Infotmationen auf

Espresso durch den Siebträger bei Phoenix Coffee Roasters

V60 bei Phoenix Coffee Roasters

Fertige Röstung bei Phoenix Coffee Roasters

Neue Kaffeetüten

Kaffeegenuss bei Phoenix Coffee Roasters

Kaffee aus der Chemex bei Phoenix Coffee Roasters

Vor dem Café bei Phoenix Coffee Roasters